Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Lütjenburg

 
 
   
     
   
     
     
     
 

St.-Jürgen-Kirche Hohwacht

Mit der 1961 geweihten St.-Jürgen-Kirche erhielt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lütjenburg einen weiteren christlichen Mittelpunkt. Man findet die kleine, weiße Kirche auf dem Berliner Platz im Ortskern von Hohwacht. Die bei Sonne strahlende goldfarbene Kugel und das weithin sichtbare Kreuz auf dem Dach der Kirche weisen Besuchern den Weg.
 
Während diese Kirchenart im skandinavischen Raum vielfach zu sehen ist, gehört die Hohwachter Rundkirche in Deutschland zu den Besonderheiten im Kirchenbau. Ohne weitere Anbauten hat sie sich über die Jahre hinweg ihren kreisförmigen Grundriss erhalten. Die Schlichtheit des Gebäudes mit seinen kleinen Fenstern und dem mittig auf dem Dach integrierten Glockenturm setzt sich auch im Innenraum mit seinem gemauerten Altar und dem historischen Taufbecken fort. Das Votivschiff „Norske Loeve“ unterstreicht hier als schmückendes Element den skandinavischen Charakter der Kirche, die in der Region als beliebtes Besucherziel gilt.
 
Durch die halbkreisförmige Anordnung der Bankreihen gegenüber dem offenen Altarbereich eignet sich die St.-Jürgen-Kirche hervorragend für Konzerte und andere Veranstaltungen, die besonders in den Sommermonaten zur Attraktivität des kulturellen Angebotes beitragen.
 
Sonntagsgottesdienste finden regelmäßig um 11.00 Uhr statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen!