» Gemeindebrief

Gemeindebrief der ev. luth. Kirchengemeinde Lütjenburg im Mai 2018

50 Jahre Becker-Orgel

Am 14. Juli 2018 feiert unsere Orgel ihren 50. Geburtstag! Schon 1964 hatte der Kirchenvorstand die Orgelbaufirma Becker in Kupfermühle beauftragt, eine Orgel mit zwei Manualen und Pedal sowie insgesamt 29 Registern zu bauen. Eingeweiht wurde das neue Instrument schließlich nach vierjähriger Planungs- und Bauzeit am 14. Juli 1968 – gespielt vom damaligen Kantor Jens-Uwe Bartsch, der maßgeblich dazu beigetragen hatte, die von Holzwürmern zerstörte Sauer-Orgel durch das heutige Instrument zu ersetzen. Eine Besonderheit unserer Orgel sind übrigens die „Spanischen Trompeten“. Horizontal weit über den Spieltisch hinausragend und durchdringend im Klang, sind diese Pfeifen weder zu überhören, noch zu übersehen.

Bis heute hat die Becker-Orgel unzählige Gottesdienste, Taufen, Trauungen, Beerdigungen und Konzerte musikalisch gestaltet. Ihre unverwechselbare Klangfarbe hat Zuhörer erfreut, ermutigt und spüren lassen, dass sie einem ganz besonderen Augenblick beiwohnen. Auf unsere einzigartige „Königin der Instrumente“ können wir also mit Recht stolz sein! Und so wollen wir ihr Jubiläum mit zahlreichen Orgelkonzerten feiern.

Beginnen werden die Feierlichkeiten mit der Kinderkantorei – und einer gehörigen Prise Humor … „Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen!“ Bestimmt erinnern Sie sich an diese Zeilen aus „Max und Moritz“ von Wilhelm

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.
Hebräer 11,1

Busch – und an Lehrer Lämpel, der nun auf unserer Orgel die berühmte Toccata in d-Moll von J.S. Bach spielen darf, und zwar in der Kinderchor-Kantate „Ein Bach im Busch“ (Orgel: Malte Voß,  Erzähler: Matthias Voß) am Sonntag, 10. Juni, um 15.00 Uhr auf der Orgelempore.

Am Jubiläums-Samstag, 14. Juli, soll dann unsere Orgel in einer Matinee um 11.00 Uhr gefeiert werden. Als Zeitzeugen und Ehrengäste sind Pastor Walther Knoke, Orgelbauer Klaus Lichtenberg und Edit-Toni Bartsch, Ehefrau des leider mittlerweile verstorbenen Kantors Jens-Uwe Bartsch, geladen. Roman Mario Reichel wird gemeinsam mit mir die Becker-Orgel vierhändig erklingen lassen. Und sogar Orgel „Stereo“ können Sie genießen – im Zusammenspiel mit der Truhenorgel der Orgelbaufirma Führer. Im Turmraum präsentieren wir Fotos rund um unsere Orgel sowie ein aktuelles Heft über die Orgel-Historie der St.-Michaelis-Kirche.

Vom 4. Juli bis zum 28. August können Sie schließlich jeden Mittwoch von 11.00 bis 11.30 Uhr in neun „Marktmusiken“ die Klangvielfalt unserer Orgel erleben.

Übrigens: Bei allen Jubiläumskonzerten* ist nicht nur der Eintritt frei (eine Spende wird am Ausgang erbeten), sondern es findet zusätzlich noch eine Orgelführung statt, bei der Sie das Instrument aus der Nähe betrachten können, alles Wissenswerte über unsere Jubilarin erfahren – und vielleicht sogar einige Tasten drücken dürfen …

Ihre Kantorin Monika Leder-Bals

MITTWOCH, 4. Juli, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Orgel pur“ mit KMD Henrich Schwerk *

MITTWOCH, 11. Juli, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Ein Bach im Busch“ mit der Kinderkantorei *

MITTWOCH, 18. Juli, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Orgel-Piano-Poesie“ mit Amelie Ricas und Kantorin Monika Leder-Bals *

MITTWOCH, 25. Juli, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Orgel pur“ mit Gisela Braun-Gonsior *

MITTWOCH, 1. August
mit Wieland Meinhold *

MITTWOCH, 1. August, 18.45 Uhr Lütjenburg
Orgelkonzert mit Mirjam und Wieland Meinhold *

MITTWOCH, 8. August, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Orgel plus Saxophon“ mit Luca Hutzfeld und Kantorin Monika Leder-Bals *

FREITAG, 10. August, 20.00 Uhr Lütjenburg
Piano-Poesie-Performance mit Amelie Ricas *

MITTWOCH, 15. August, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Ein Bach im Busch“ mit der Kinderkantorei *

MITTWOCH, 22. August, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Orgel plus Akkordeon“ mit Gisela Braun-Gonsior und Kantorin Monika Leder Bals *

MITTWOCH, 29. August, 11.00 Uhr Lütjenburg
Marktmusik „Orgel pur“ mit Roman Mario Reichel *

SAMSTAG, 29. September, 17.00 Uhr Lütjenburg
Michaelismusik am Michaelistag mit der Kinder- und Jugend-kantorei sowie dem Bläserchor *

Himmel, Erde, Luft und Meer…
Dieses beliebte alte Kirchenlied besingt die wichtigsten Schöpfungsgaben für unser Leben. Es gibt zugleich das  Motto für eine besondere Gottesdienstreihe in diesem Jahr vor. In ihr sollen die Elemente Erde, Wasser Luft jeweils besonders gefeiert und bedacht werden, denn diese sind als unser aller  Lebensgrundlage in unserer heutigen Zeit bedroht.
Am 17.06.2018 wollen wir uns unter dem Motto: „Schöpfung feiern – Schöpfung bewahren“ ein weiteres Mal treffen und uns dem Wasser widmen. Auf der Ostsee, dem Anziehungspunkt so vieler Menschen dieser Tage, wollen wir dazu einen besonderen Gottesdienst feiern. Um 11 Uhr findet auf der Flunder in Hohwacht, unter direkter  Mitwirkung des ev. Frauenwerkes Preetz mit Diakonin Julia Patzke, der Biologin Julia Steigleder vom NABU/ Umwelt- u. Abfallberatung Lütjenburg, der Pastorin Katharina Lohse und der Kantorin Monika Leder-Bals ein ökologisch und theologisch orientierter Gottesdienst mit Tauferinnerung statt. Nach diesem Gottesdienst sind Sie herzlich in die Hohwachter Kirche St. Jürgen zu einem vertiefenden Vortrag von Frau Julia Steigleder über die Vermüllung der Meere eingeladen. Dieser wird dort  c.a. 12:30 Uhr beginnen.
Auch im Lütjenburger Gottesdienst um 9:30 Uhr wird das Wasser und das Meer mit Tauferinnerung Gegenstand des Gottesdienstes gemeinsam mit Pastorin K. Lohse und Kantorin Monika Leder- Bals sein.
Für den Herbst, am ersten Wochenende im Oktober lade ich Sie schon jetzt herzlich zu Veranstaltung und Gottesdienst zum Thema Erde ein. Einmal mehr wird der NABU Lütjenburg dabei sein, wenn wir uns dann die lebensspendende Kraft der Erde vergegenwärtigen wollen.

Pastorin Katharina Lohse

Termine:
Am Dienstag, 19. Juni von 16:00 bis 18:00 Uhr können sich die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden im Gemeindehaus anmelden. Diakon Howard Bleck und Pastorin Lohse, Pastorin Schleupner und Pastor Harms  erwarten die „Neuen“ mit ihrer Mutter oder ihrem Vater im Gemeindehaus in Lütjenburg. Die Jugendlichen sollen jetzt 12 oder 13 Jahre alt sein. Im Frühjahr 2020 werden sie konfirmiert. Bitte das Stammbuch oder die Geburts- und Taufurkunde mitbringen. Falls die neuen Konfirmanden noch nicht getauft sind, melden sie sich trotzdem zum Konfirmandenunterricht an. Die Taufe werden wir im Laufe der Konfirmandenzeit feiern. Der Unterricht beginnt im wöchentlichen oder 14-tägigen Rhythmus nach den Sommerferien.

Am Freitag, 29. Juni um 19:00 Uhr ist die Gemeinde zu einem Freiluftgottesdienst an der Turmhügelburg eingeladen. Den Gottesdienst feiern wir mit dem Propst des Kirchenkreises, Erich Faehling.

Beerdigungen:
Uwe Bock (77 J.) Behrensdorf
Christa Nissen geb. Mohr (78 J.) Lütjenburg
Klaus Hinrich von Heydebreck (71 J.) Sao Paulo/Brasilien
Ursula Jedwill (90 J.) Ravensburg früher Hohwacht
Hildegard Newiger geb. Rickert (87 J.) Darry
Adalbert Köhli (86 J.) Lütjenburg
Hans-Adolf Detlefsen (77 J.) Plön
Ire Wiese geb. Müller (96 J.) Lütjenburg
Ernst Jansen (77 J.) Lütjenburg
Helmut Höge (78 J.) Selent
Alfred Degwitz (75 J.) Lütjenburg
Ingeborg Stieglit geb. Fenger (93 J.) Buchholz i. d. Nordheide früher Lütjenburg
Anna Goldbach geb. Maßmann (94 J.) Oldenburg i. H.
Heike Krumbeck geb. Haafke (65 J.) Behrensdorf
Erna Fischer (80 J.) Tarp
Christel Ruscher geb. Brüchmann (96 J.) Lütjenburg
Gerda Müller-Jungbluth geb.Schulz (100 J.) Hohwacht
Margot Röttgen geb. Noß (96 J.) Behrensdorf
Kurt Rüder (91 J.) Vogelsdorf
Wilhelm Nehling (89 J.) Lütjenburg
Richard Ratzinger (72 J.) Darry
Christian von Buchwaldt (79 J.) Schülp bei Rendsburg
Elisabeth Siems (86 J.) Lütjenburg
Annemarie Weilandt geb. Schöning (6 J.) Darry
Heinrich Stark (84 J.) Hohwacht
Hilde Böhm (95 J.) Bordesholm früher Lütjenburg

Trauungen:
Karsten Rönnfeldt u. Anna-Lena Rönnfeldt geb. Lühr, Wentorf
Henrik Heitmann u. Laura Heitmann geb. Richarz, Bremen

Taufen:
Bendix Zorndt, Rantazu
Lea Sophien Janßen, Rellingen
Jannik Ginnut, Lütjenburg
Bjarne Möller, Lütjenburg
Aiden Groß, Kiel
Pascal Termünde, Darry
Freja Ratje, Lütjenburg

Andacht zur Goldenen Hochzeit:
Dieter u. Margit Mühlbradt, Matzwitz

Verantwortlich für diesen Gemeindebrief:
Volker Harms, Pastor
Peter Krohn, Mitglied des Kirchengemeinderates
Der Gemeindebrief erscheint 4x jährlich.